03.01.2016
Aiwanger beklagt digitale Spaltung Bayerns und Deutschlands

Hubert Aiwanger, Vorsitzender der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zur Meldung „Beim Breitband-Ausbau bleibt noch viel zu tun“:
 
„Schnelles Internet in der Stadt und langsames Internet auf dem Land – Bayern und Deutschland sind digital gespalten. Ohne schnelles Internet wird das Land weiter zurückfallen und Menschen sowie Arbeitsplätze an die ohnehin überfüllten Städte verlieren. Die Marke ‚50 Megabit bis 2018‘ ist Steinzeit, bis dahin brauchen wir deutlich über 100 Megabit Übertragungsleistung.“