10.08.2017
Aiwanger / FREIE WÄHLER: In Berggebieten ist ein wirksamer Schutz vor Wölfen unmöglich

Hubert Aiwanger, Vorsitzender der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zur Meldung „Umweltministerium: Schutz von Schafen vor Wölfen auf Almen möglich“:

„Umweltministerium und Wolfsfreunde sollten endlich aufhören, die Probleme mit Wölfen für Nutztiere schönzureden. Gerade in Berggebieten sind Weidetiere und Wölfe nicht unter einen Hut zu bringen, ein wirksamer Schutz vor Wölfen ist dort nicht möglich. Es ist unanständig, von München aus den Almbauern unrealistische Vorgaben zu machen. Wölfe müssen bei Übergriffen auf Nutztiere erlegt werden dürfen, sonst ist die Bergweide am Ende, wie Beispiele in Frankreich zeigen.“