17.05.2017
Bienensterben: Herz / FREIE WÄHLER fordert mehr Mittel für Streuobstwiesen

Leopold Herz, agrarpolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zum Bericht der Staatsregierung züber die  Entwicklung der Bienenvölker in Bayern:

„Bienen sind ein enorm wichtiger Teil unserer Kulturlandschaft. Umso mehr muss die Landespolitik darauf achten, dass sie Imker nicht mit ihren Problemen alleine lässt – denn aus Italien kommend droht eine große Gefahr: Der Kleine Beutenkäfer wurde von Afrika dorthin verschleppt und ist in der Lage, in kürzester Zeit ganze Bienenvölker zu vernichten. Bereits in diesem Jahr sind hohe Verluste auf die Varroamilbe zurückzuführen. Wir FREIEN WÄHLER fordern daher geeignete Fördermittel, um wirksam gegen das Bienensterben vorzugehen – etwa bienenfreundliche Flächen wie Streuobstwiesen. Diese müssen staatlich stärker gefördert werden, sodass Landwirte keine Einbußen zu befürchten haben.“

Hinweis: Eine entsprechende Anfrage finden Sie HIER.