14.11.2017
Piazolo fordert Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschüler

Prof. Dr. Michael Piazolo, bildungspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion zur Meldung „Jamaika-Ganztagsplan für Grundschüler ist nicht umsetzbar“:

„Wir FREIE WÄHLER fordern schon lange einen Rechtsanspruch auf flexible und bedarfsgerechte Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter, ohne Mehrkosten für die Kommunen. Gerade junge Eltern setzen häufig nicht einseitig auf Familie oder Beruf, sondern wünschen sich die Vereinbarkeit beider Lebensbereiche und sind nicht selten auch auf zwei Einkommen angewiesen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ganz wesentlich auch von einer zuverlässigen und qualitativ hochwertigen Betreuung der Kinder abhängig. Nur durch einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuungsangebote im Grundschulalter lässt sich die in dieser Lebensphase äußerst wichtige Betreuung tatsächlich sicherstellen. Gleichzeitig gilt es, ein staatliches Finanzierungsprogramm für die aus dem Rechtsanspruch resultierenden Kosten aufzulegen.