Arm aber sexy? Herausforderung und Problemlagen der Freien Kunst- und Kulturszene in Bayern

23.06.2017
18:00 bis 22:00
Ort: Senatssaal des Bayerischen Landtags

Parlamentarischer Abend der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion

 

Die „Freie Szene“ steht kontinuierlich vor großen Herausforderungen. Prekäre Arbeits- und Lebensverhältnisse sowie der fehlende Raum für Kunstschaffende und die Borniertheit der bayerischen Kulturpolitik machen Künstlern der Freien Szene das Leben unnötig schwer.

Kulturförderung in Bayern fokussiert sich in erster Linie auf das Repräsentative und Etablierte.
So fließt auch der überwiegende Anteil des Kulturhaushaltes in jene Förderungen. Um der bayerischen
Kulturlandschaft angemessen Rechnung zu tragen, bedarf es jedoch einer ausgewogenen Förderung von Tradiertem und Avantgardistischem, der Spitzen- und Breitenkultur. Hinzu kommt, dass Bayern im Vergleich zu anderen Bundesländern erst sehr spät Kultur als einen wichtigen und vor allem auch regionalen Wirtschaftsfaktor entdeckt hat.

Uns ist es ein großes Anliegen, den freien Kulturschaffenden in Bayern sowohl im Bereich der Darstellenden als auch Bildenden Kunst die Gelegenheit zu geben, ihrem Schaffen ein Gesicht und ihren Anliegen gleichsam Gehör zu verleihen.

Prof. Dr. Michael Piazolo freut sich darauf, gemeinsam mit Ihnen über die Herausforderungen der Freien Kunst- und Kulturszene zu diskutieren.