„Fraktion vor Ort“ in Markt Erlbach: Jugend an die Macht – junge Menschen kommunalpolitisch besser beteiligen

18.09.2017
19:00 bis 22:00
Ort: Hauptstraße 32, 91459 Markt Erlbach

Schmidt: Auch Demokratie will gelernt sein!

Bei der politischen Beteiligung Jugendlicher gehen Gemeinden in Bayern ganz unterschiedlich vor: Vom gänzlichen Verzicht bis hin zum gewählten Jugendparlament mit eigenen Kompetenzen ist die Bandbreite groß – denn im Gegensatz zu anderen Bundesländern gibt es im Freistaat keinerlei gesetzliche Vorgaben.

Für Gabi Schmidt, Abgeordnete der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion aus Uehlfeld in Mittelfranken und Mitglied der Kinderkommission des Bayerischen Landtags, ist klar: „Auch Demokratie will gelernt sein und Praxis ist die beste Schule. Wenn wir Jugendliche wirklich beteiligen, entwickeln diese eher Verständnis für das politische Handwerk. Wer sich ernst genommen fühlt und seine Meinung berücksichtigt sieht, wird später weniger anfällig für vermeintlich einfache Lösungen und populistische Parolen.“

Schmidt möchte mit Jugendlichen, Vertretern von Jugendorganisationen, Politikern und Publikum erörtern, wie sich die Jugendbeteiligung im Freistaat Bayern erhöhen lässt und was Jugendbeteiligung konkret bringt: für unsere Kommunen, die Jugendlichen selbst und nicht zuletzt für unser demokratisches Gemeinwesen.

Auf unserem Podium diskutieren:

  •  Gabi Schmidt, MdL und Mitglied der Kinderkommission des Landtags
  • Alisa Rogner, Mitglied im Jugendparlament der Stadt Höchstadt
  •  Christian Löbel, stv. Vorsitzender Bezirksjugendring Mittelfranken
  •  Sebastian Schiller, Deutsches Kinderhilfswerk, Leiter der Fachstelle Kinder- und Jugendbeteiligung

 

Montag, 18. September 2017, 19.00 Uhr

Bürgerhaus zum Löwen

Hauptstraße 32, 91459 Markt Erlbach