21.06.2018
„Fraktion vor Ort“ im oberfränkischen Bischofsgrün

Glauber: Auch die Ochsenkopfregion muss von der Förderoffensive profitieren

In vielen Regionen in Nordostbayern gibt es eine Vielzahl an Herausforderungen, die gemeistert werden müssen – so auch rund um den Ochsenkopf. Der wirtschaftliche Strukturwandel führt zu Abwanderungen, Leerstand und anderen Problemen.
 
Welche Maßnahmen sind erforderlich, um das vorhandene Potential der Region zu wecken und so eine Attraktivitätssteigerung zu erreichen? Welche Rolle kann dabei die Förderoffensive Nordostbayern spielen? Über diese und andere wichtige Fragen hat der stellvertretende Vorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion Thorsten Glauber am 20. Juni mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern bei „Fraktion vor Ort“ im oberfränkischen Bischofsgrün diskutiert. Dabei wurden auch regionale Projekte wie der Neubau der Seilbahn, die Umrüstung der Sprungschanze auf Winterbetrieb oder ein Multifunktionsgebäude am Biathlonzentrum in den Fokus gerückt.
 
Weiterer Themenschwerpunkt war die Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse in allen Teilen Bayerns, für die sich die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion seit Jahren einsetzt. Glauber: „Wir wollen Lösungen finden, doch dafür müssen wir die Probleme vor Ort kennen. Themen, die wir in München setzen, erfährt man am besten von den Bürgerinnen und Bürgern, die sich tagtäglich damit auseinandersetzen.“

Archiv