Prof. Dr. Michael Piazolo

29.06.2018
„Fraktion vor Ort“ in Eichenau: Familien stärken – Kinderbetreuung fördern

Piazolo: Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern!

Die Geburtenrate in Bayern steigt seit einiger Zeit erfreulicherweise wieder an. Pro Jahr erblicken im Freistaat rund 125.000 Kinder das Licht der Welt. Diese positive Entwicklung hat zur Folge, dass der Bedarf an Betreuungsplätzen für Kinder in Zukunft weiter stark ansteigen wird. „Die ohnehin bereits angespannte Situation wird sich weiter verschärfen“, erklärt Prof. Dr. Michael Piazolo, Abgeordneter der FREIEN WÄHLER aus Oberbayern.

Mit Blick auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fordern die FREIEN WÄHLER, Familien deutlich stärker als bislang zu entlasten und mehr Betreuungsangebote für Kinder zu schaffen. „Art und Umfang der Kinderbetreuung wirken sich maßgeblich auf die Möglichkeiten der Erwerbstätigkeit ihrer  Eltern und insbesondere der Frauen aus“, sagt Piazolo. Gerade in den Rand- und Ferienzeiten müssten die Betreuungsangebote daher ausgebaut werden.

 

Archiv