22.06.2018
„Fraktion vor Ort“ in Üchtelhausen: Hausärzteversorgung im Landkreis Schweinfurt

Fahn: Wir müssen endlich handeln!

Die händeringende Suche nach einem Hausarzt – für viele Menschen im ländlichen Raum ist dies schon heute unangenehme Realität. „Falls es die Politik nicht schafft, junge Haus- und Fachärzte dazu zu motivieren, sich im ländlichen Raum niederzulassen, wird sich die Versorgung mit wohnortnahen Medizinern weiter drastisch verschlechtern“, warnt der FREIE WÄHLER-Landtagsabgeordnete Dr. Hans Jürgen Fahn. Im Landkreis Schweinfurt etwa spitze sich die Situation gerade zu.
 
Was Politik leisten muss, um die hausärztliche Versorgung überall im Freistaat zu gewährleisten, hat der Abgeordnete am 21. Juni bei „Fraktion vor Ort“ in Üchtelhausen mit seinen Gästen diskutiert. Die FREIEN WÄHLER fordern in diesem Zusammenhang mehr Lehrstühle für Allgemeinmedizin in allen medizinischen Fakultäten sowie eine geringere Gewichtung der Abi-Noten beim Zugang für das Medizinstudium.

Als Referent konnte Fahn den Bezirksvorsitzenden des Bayerischen Hausärzteverbandes Dr. Christian Pfeiffer gewinnen. Dieser unterstützte Fahns Forderungen und macht schon seit Jahren auf den drohenden Hausarztmangel aufmerksam.

Archiv