Aktuelles
Florian StreiblFlorian Streibl
07.01.2021

FREIE WÄHLER-Fraktion setzt Erhöhung von Steuerfreibeträgen im Ehrenamt durch

Gottstein: Bürgerschaftliches Engagement in Corona-Krise wertvoller denn je

München. Gute Nachrichten gleich zu Beginn des neuen Jahres: Die FREIE WÄHLER-Fraktion hat sich gemeinsam mit ihrem Koalitionspartner erfolgreich dafür eingesetzt, ehrenamtliches Engagement im Steuerrecht besser zu fördern: Zum 1. Januar 2021 wurden der Übungsleiterfreibetrag von jährlich bisher 2.400 auf 3.000 Euro und die Ehrenamtspauschale von 720 auf 840 Euro angehoben.

Dazu Eva Gottstein, ehrenamtspolitische Sprecherin der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion und Ehrenamtsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung:

„Wir machen uns seit Langem für eine bessere steuerliche Anerkennung des Ehrenamts stark. Umso größer ist unsere Freude darüber, dass nebenberufliches, bürgerschaftliches Engagement künftig noch besser gefördert wird. Denn nie war das bayerische Ehrenamt wertvoller als jetzt in der Corona-Pandemie. Nehmen wir nur die vielen Freiwilligen, die im Sommer 2020 Massentestungen auf das Coronavirus für Urlaubsrückkehrer ermöglichten oder jene Bürger, die sich in den nächsten Monaten in den bayerischen Impfzentren engagieren werden. Ihnen allen wollen wir auf diese Weise ein herzliches vergelt’s Gott zum Ausdruck bringen.“

Archiv