Aktuelles
Florian StreiblFlorian Streibl
10.11.2020

Gesundheit, Ökonomie, Bildung: FREIE WÄHLER-Fraktion will Pandemie nachhaltig bewältigen

Streibl: Aufstockung der Hilfen in Corona-Hotspots gibt Wirtschaft neue Zuversicht

Florian Streibl, Vorsitzender der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zur Meldung „Bayern stockt Corona-Hilfen in vier Corona-Hotspots auf“:

„Fast 3.000 Neuinfektionen und 38 Todesfälle seit gestern allein in Bayern, die Krankenhausbetten mit Beatmungsmöglichkeit zunehmend ausgelastet: Das zeigt, wie unverändert ernst die Lage ist. Deshalb bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger, jetzt nicht nachzulassen im Kampf gegen Corona. Ich danke Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger für die Verlängerung des bayerischen Wirtschaftsnotprogramms: Zusätzlich zum 10-Milliarden-Euro-Paket des Bundes werden BayernFonds und Kreditvergaben bis Mitte nächsten Jahres fortgesetzt. In vier Corona-Hotspots helfen wir mit zusätzlichen Geldern im Umfang von bis zu 50 Millionen Euro. Das gibt unserer Wirtschaft die jetzt dringend benötigte Zuversicht auf eine nachhaltige Überwindung der Corona-Krise. Und auch Kultusminister Piazolo hat mit seinem Maßnahmenpaket zur Aufstockung von Team-Lehrkräften, der Schaffung von 400 Schulassistenten und Lüftungsmaßnahmen die richtige Entscheidung zur Entlastung unserer Schulfamilien getroffen. Allen Bürgerinnen und Bürgern, die in dieser schwierigen Zeit dafür sorgen, dass Bayern am Laufen bleibt, zolle ich meinen Respekt!“

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Archiv