Im Dialog

Joachim HanischJoachim Hanisch
14.07.2019
Die Zukunft der Dorfschulen im Blick: Fraktion vor Ort in Blaibach

Hanisch: FREIE WÄHLER wollen Dorfschulen erhalten

Die Dorfschule ist ein Ort des Lernens und Lebens und für Kinder, aber auch Eltern, zentraler Teil der heimatlichen Umgebung. Deshalb macht sich die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion bereits seit Jahren für den Erhalt dieses wohnortnahes Bildungsangebots stark. Bei einem Meinungsaustausch im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Fraktion vor Ort"  hat der kommunalpolitische Fraktionssprecher Joachim Hanisch in Blaibach im Landkreis Cham mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern über Möglichkeiten zum Erhalt der Dorfschule diskutiert.

Hanisch betonte, der Vorteil wohnortnaher Grundschulen liege darin, dass sie sich an den jeweiligen Möglichkeiten und Bedürfnissen vor Ort orientierten und das unmittelbare Lebensumfeld der Kinder in den Unterricht und das Schulleben miteinbezögen. Davon profitierten Schüler, Eltern und Lehrer gleichermaßen. Hinzu käme, dass die wohnortnahe Schule mittelbar zur Stärkung des ländlichen Raums und zur Lebensqualität in Bayerns Kommunen beitrüge. Deshalb werde sich seine Fraktion auch weiterhin für den Erhalt der Dorfschulen einsetzen. "Wenn die Schule stirbt, stirbt auch der Ort", so Hanisch.

Daneben diskutierten die Gäste auch über ländliche Wohnungsnot, Härtefallfonds für Opfer der Straßenausbaubeiträge, Umweltschutz und Landwirtschaft sowie Möglichkeiten der dezentralen Energiewende.

Archiv