Pressemitteilungen
Tobias BeckTobias Beck
02.07.2024

Alpentransit: FREIE WÄHLER-Fraktion fordert Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssituation

Beck: Lösungen suchen, die für beide Seiten akzeptabel sind

Tobias Beck, verkehrspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zum Antrag „Die Herausforderungen beim alpenquerenden Verkehr anpacken!“ der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion:

Dem alpenquerenden Verkehr stehen schwierige Jahre bevor: Zur Lkw-Blockabfertigung in Tirol kommen die Sanierungen der österreichischen Straßenwege über Tauern- und Brennerroute sowie der Korridorsanierung auf der Bahnstrecke München-Rosenheim. Wir haben das Verkehrsministerium deshalb heute im Verkehrsausschuss aufgefordert, uns zeitnah Maßnahmen zur Verbesserung des alpenquerenden Verkehrs auf Straße und Schiene, allen voran im Brennerkorridor, zu präsentieren. Denn eins ist klar: der österreichische Weg zur Entlastung der Inntalautobahn mit Blockabfertigung und Dosierstelle ist keine Dauerlösung! Denn durch die Blockabfertigung ergeben sich starke Beeinträchtigungen für Anwohner und Autofahrer auf deutscher Seite. Zudem führt das Vorgehen zu einem erhöhten Unfallrisiko, drastischen Verzögerungen, erheblichen Mehrbelastungen für das Fahrpersonal und nicht zuletzt zu einem erhöhten CO2-Ausstoß. Insbesondere Touristen, Pendler sowie Autobahnanlieger im Raum Rosenheim werden massiv eingeschränkt und belastet. Es ist höchste Zeit, dass beide Länder hier Hand in Hand gehen und gemeinsam nach sinnvollen Lösungen suchen, die für beide Seiten akzeptabel sind. Nur so können wir die Verkehrsprobleme langfristig in den Griff bekommen.“

Hinweis: Den erwähnten Antrag finden Sie HIER.


Archiv