Pressemitteilungen
Das Foto zeigt (von links): MdL und Landtagsvizepräsident Peter Meyer; Gerlinde Baderschneider, Ortsvorsitzende FW Naila; Rainer Ott, Stadtrat und Vorsitzender Wählergemeinschaft Münchbergsowie Max Petzold, Kreisrat, stv. Bürgermeister und stv. FW-Kreisvorsitzender.
30.06.2016

FREIE WÄHLER informieren in Münchberg über TTIP & Co.

Münchberg. Über die Gefahren der beiden geplanten Freihandelsabkommen informierte der Landtagsabgeordnete und Landtagsvizepräsident <link http: mdl-meyer-hummeltal.de>Peter Meyer im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ im oberfränkischen Münchberg. Hormonfleischimporte, Abschaffung des Meisters in Handwerksberufen, Aushöhlung des Rechtsstaates und Privatisierungsdruck auf die öffentliche Daseinsvorsorge: Das wären die unvermeidlichen Auswirkungen der Freihandelsabkommen TTIP und CETA – befürchten die FREIEN WÄHLER.

Sie fordern daher den sofortigen Stopp der Verhandlungen, um drohende Gefahren für Bayern abzuwehren. Mit einer Volksbefragung wollen die FREIEN WÄHLER auf ein „Nein“ der Bayerischen Staatsregierung im Bundesrat hinwirken. Im März dieses Jahres haben die FREIEN WÄHLER deshalb eine Unterschriftenaktion gestartet. 20.000 Unterschriften wurden schon gesammelt und an Ministerpräsident Seehofer übergeben.


Archiv