Pressemitteilungen
28.02.2014
Gottstein zum Rücktritt des KU-Präsidenten Schenk

Eva Gottstein, MdL der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion für den Stimmkreis Eichstätt zur Debatte um den angekündigten Rücktritt des KU-Präsidenten Dr. Richard Schenk

„Es muss mehr Augenmaß in die öffentliche Debatte um den neuerlichen Führungswechsel an der Katholischen Universität Eichstätt. Seit Jahren steht die KU in Hochschulrankings auf Spitzenplätzen und es sind vor allem die gute Lehre und die Zufriedenheit der Studierenden, die dazu beitragen. Bei aller berechtigter Sorge um die schon wieder erforderliche Suche nach geeigneten Bewerbern um die Präsidentschaft sollte man nicht so tun, als ob die Uni damit im Chaos versinkt. Den Studierenden kann ich nur wünschen, sich von den Panikmachern nicht anstecken zu lassen.“


Archiv