Pressemitteilungen
Dr. Fabian MehringDr. Fabian Mehring
Robert RiedlRobert Riedl
Florian StreiblFlorian Streibl
11.01.2022

Nachfolge von Joachim Hanisch: Robert Riedl neuer kommunalpolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion

Streibl dankt Hanisch für herausragende Verdienste in bayerischer Landespolitik

München. Robert Riedl ist neuer kommunalpolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion. Der 66-jährige Abgeordnete aus dem oberpfälzischen Bad Kötzting wurde am Dienstag bei einer außerordentlichen Fraktionssitzung der FREIEN WÄHLER als sportpolitischer Sprecher berufen und wird Mitglied im Landessportbeirat. Riedl wird von der Fraktion auch als Mitglied des Innen- und des Sozialausschusses vorgeschlagen und Fachsprecher für Arbeit sowie seniorenpolitischer Sprecher. Der pensionierte Förderlehrer und langjährige Bad Kötztinger Stadtrat folgt damit auf Joachim Hanisch (Bruck in der Oberpfalz), der sein Landtagsmandat aus gesundheitlichen Gründen zum 31. Dezember 2021 zurückgegeben hatte.

Fraktionschef Florian Streibl gratulierte Riedl zu dessen neuen Aufgaben: „Robert Riedl tritt als unser neuer kommunalpolitischer Sprecher in große Fußstapfen. Ich bin mir sicher, dass er unsere Fraktion mit frischen politischen Initiativen bereichern wird – die Kompetenz dazu hat er sich als langjähriger Stadtrat in Bayerns jüngstem Kneippheilbad Bad Kötzting längst erworben.“ Zugleich dankte der Fraktionsvorsitzende dem bisherigen Amtsinhaber Joachim Hanisch für dessen herausragende Verdienste in 13 Jahren Landespolitik: „Ob Abschaffung der Straßenausbaubeiträge, Kampf gegen Rechtsextremismus oder das 120 Millionen Euro schwere Sanierungsprogramm für kommunale Schwimmbäder: Wir haben Dir, lieber Joachim, unglaublich viel zu verdanken und wünschen Dir baldige, vollständige Genesung und für die Zukunft alles erdenklich Gute.“

Der Parlamentarische Geschäftsführer Dr. Fabian Mehring erklärte, Joachim Hanisch sei ein FREIE WÄHLER-Landespolitiker der ersten Stunde, dessen kommunal- und landespolitisches Lebenswerk maßgeblich zum Erfolgsweg der FREIEN WÄHLER in den Landtag und in die Bayerische Staatsregierung beigetragen habe. „Mit seiner gewaltigen Expertise als Bürgermeister, stellvertretender Landrat und Landtagsabgeordneter verkörpert er wie kaum ein zweiter die DNA unserer Gruppierung als Bürgermeister- und Kommunalpartei. Als Vorsitzender des Innenausschusses und stellvertretender Fraktionsvorsitzender hat er sich ebenso großes überparteiliches Ansehen erworben, wie mit seiner stets ausgleichenden und immer herzlichen Art. Wir FREIE WÄHLER im Landtag sind stolz auf Achims kenntnisreiche Arbeit und ihm für seinen unermüdlichen Einsatz zu großem Dank verpflichtet. Umso herzlicher wünschen wir ihm eine schnelle und vollständige Genesung. Durch sein Ausscheiden aus dem Landtag hinterlässt Joachim Hanisch eine große Lücke in der Arbeit unserer Fraktion, die wir durch eine Optimierung unserer Mannschaftsaufstellung kompensieren wollen. Mit unserem neuen Kollegen Robert Riedl tritt ein profilierter Kommunalpolitiker im Innenausschuss sowie als kommunalpolitischer Sprecher in seine Fußstapfen, wobei ihm seine vielfältigen Erfahrungen als amtierender Stadt- und Kreisrat dabei helfen werden, diese Schlüsselpositionen auszufüllen. Robert Riedl wird ferner dazu beitragen, unser sozialpolitisches Profil zu schärfen, indem sich der langjährige Förderschullehrer im Sozialausschuss nicht zuletzt um das Thema Inklusion bemühen wird. Mit unserem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Johann Häusler entsenden wir ein politisches Schwergewicht in den Bildungsausschuss, das sich seit Jahrzehnten mit Herzblut für die Belange der beruflichen Bildung engagiert. Damit sind wir bestens aufgestellt, um auf wesentlichen Politikfeldern federführend zu gestalten“, so Mehring.

Riedl bedankte sich für das große Vertrauen der Fraktion und versprach: „Ich werde mich auf diesen Vorschusslorbeeren nicht ausruhen, sondern meine ganze Kraft in den Dienst unserer Bürgerinnen und Bürger stellen.“

Hinweis: Ein Pressefoto finden Sie HIER.


Archiv