Pressemitteilungen
Prof. Dr. Michael PiazoloProf. Dr. Michael Piazolo
16.06.2015

Thema der Aktuellen Stunde der FREIEN WÄHLER: „Bachelor, Diplom, Master: Vielfalt statt Einheitsmodell!“

Aus der bayerischen Hochschullandschaft ist das Diplom so gut wie verschwunden. Die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion möchte die Vorzüge des bewährten Modells nun wieder stärker nutzen. „Der Diplomgrad ist nach wie vor ein Markenzeichen für Kompetenz und Praxisnähe“, erläutert der Hochschulexperte der Fraktion, <link http: www.michael-piazolo.de>Prof. Dr. Michael Piazolo.

Piazolo, der auch Vorsitzender des Landtagsausschusses für Wissenschaft und Kunst ist, möchte seinen Vorstoß jedoch nicht als eine nostalgische Abkehr vom Bologna-System verstehen. Auch Diplomstudiengänge müssten die europaweiten Vorgaben des modularisierten Aufbaus und der international vergleichbaren Leistungspunkte erfüllen. Nach Überzeugung der FREIEN WÄHLER soll die zusätzliche Lernzeit vor allem in weitere praktische Einheiten investiert werden.

In der kommenden Woche findet die erste Lesung zum Gesetzentwurf der FREIEN WÄHLER über die Wiedereinführung von Diplomstudiengängen in Bayern statt.


Archiv