Pressemitteilungen
Dr. Karl VetterDr. Karl Vetter
21.01.2016

Vetter begrüßt Urteil zu Cannabis-Volksbegehren in Bayern

Dr. Karl Vetter , stellvertretender Vorsitzender und gesundheitspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zur Meldung „Verfassungsgerichtshof lehnt Cannabis-Volksbegehren ab“:
 
„Der Verfassungsgerichtshof hat das Cannabis-Volksbegehren abgelehnt – und das ist gut so. Wir FREIE WÄHLER sind ganz klar gegen eine generelle Legalisierung von Cannabis. Denn: Eine Freigabe bedeutet mehr Konsum und mehr Konsum bedeutet ein höheres Gesundheitsrisiko. Wir müssen hier vor allem an die Kinder und Jugendlichen denken, da Cannabis als klassische Einstiegsdroge gilt. Ein anderes Thema ist die Verwendung für medizinische Zwecke: Schwerstkranke und chronisch Kranke sollen nach ärztlicher Verordnung Cannabis als Medikament erhalten. Dann müssen aber auch die Krankenkassen dafür bezahlen.“


Archiv