Wer wird entlastet?

Durch die Ausweitung des Beitragszuschusses werden derzeit die Familien von rund 375.000 Kindern entlastet . Es werden Elternbeiträge für Kinder bezuschusst, die sich im Berechtigungszeitraum befinden, die also im Jahr 2018 oder früher das dritte Lebensjahr vollendet haben und noch nicht in die Schule gehen.

Damit wird ein zentraler Punkt des Koalitionsvertrages zwischen CSU und FREIEN WÄHLERN umgesetzt. Für Geringverdiener oder Hartz-IV-Empfänger, die bereits jetzt beitragsfrei gestellt sind, gibt es keine Veränderungen.