Stimmkreise

501 - Nürnberg-Nord
502 - Nürnberg-Ost
504 - Nürnberg-West
505 - Ansbach-Nord
110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 201 202 203 204 205 206 207 208 209 301 302 303 304 305 306 307 308 401 402 403 404 405 406 407 408 505 506 507 508 509 510 511 512 601 602 603 604 605 606 607 608 609 610 703 704 705 706 707 708 709 710 713 711 712 101 102 103 104 105 106 107 108 109 501 502 503 504 702 701 München Augsburg Nürnberg

Als Mitglied im Landtagsausschuss für Gesundheit und Pflege setze ich mich mit all meiner Sachkompetenz, Kraft und Erfahrung für einen „bayerischen Weg“ in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Alle Generationen - Kinder, junge Erwachsene, aber auch ältere Menschen  - sollten ihre Chancen wahrnehmen können. Menschen mit Behinderungen oder mit Pflegebedarf müssen gleichwertige Chancen erhalten. Deshalb fordere ich eine Aufwertung des Pflegeberufes in der Gesellschaft. Um den wachsenden Bedarf an Pflegepersonal zu decken, müssen die Pflegeberufe besonders für junge Menschen attraktiver werden. Pflege braucht mehr Anerkennung und Wertschätzung in der Gesellschaft, eine angemessene Honorierung, einen ausreichenden Personalschlüssel und eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung. Weiterhin ist die generalistische Pflegeausbildung umzusetzen. Als pflegepolitischer Sprecher setze ich mich dafür ein.

Die Stärkung meiner fränkischen Heimat liegt mir besonders am Herzen. Deshalb setze ich mich als Frankensprecher engagiert für die Weiterentwicklung der Region Franken ein.

Als Patienten- und Pflegebeauftragter der Bayerischen Staatsregierung (http://www.patientenportal.bayern.de/) ist es mir  besonders wichtig, das Recht der Patientinnen und Patienten auf Beratung und Information zu gewährleisten. Außerdem müssen sie bei Fragen der Sicherstellung der medizinischen Versorgung beteiligt und berücksichtigt werden. Patientenanliegen sollen stärker beachtet werden, deshalb setze ich mich für eine verbesserte Kommunikation im Gesundheitswesen ein. Maßgebend ist für mich, politische Entscheidungen im Sinne der Patienten zu verbessern. Der Mensch muss immer im Mittelpunkt stehen!


Bürgerbüro

Weinbergstr. 47
91623 Sachsen b. Ansbach

Telefon: 09827 207 585
E-Mail: peter.bauer@fw-landtag.de
Website: http://www.frankensprecher.de