29.11.2017
Kraus/FREIE WÄHLER: Zügig Konzepte zum Glyphosat-Ausstieg entwickeln

Nikolaus Kraus, verbraucherschutzpolitischer Sprecher der FREIEN WÄHLER im Landtag, zum Dringlichkeitsantrag der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion „Glyphosat-Verbot zeitnah umsetzen und fachlich begleiten“:

Glyphosat kommt immer mehr unter Druck: Rückstände in Lebensmitteln und Gewässern, Artenschwund, potentiell krebserregende Inhaltsstoffe. Zwar hat die EU nochmal eine Verlängerung um fünf Jahre beschlossen, trotzdem ist das Ende des Glyphosateinsatzes absehbar. Die FREIEN WÄHLER sind dafür, schneller als die EU mit einem Glyphosat-Ausstieg Rechtssicherheit in Deutschland zu schaffen, Risiken für den Verbraucherschutz zu reduzieren und die Landwirtschaft aus dem Feuer der öffentlichen Kritik zu nehmen. Dazu müssen Wissenschaft und landwirtschaftliche Beratung jetzt zügig Konzepte zum Ausstieg entwickeln, um die Landwirte auf künftige Bewirtschaftungsstrategien ohne Glyphosat optimal vorbereiten zu können.“


Archiv