13.06.2018
Aktuelle Stunde zum Plenum am Donnerstag

„Nein zur dritten Startbahn – Lebensqualität schützen statt einseitigem Megawachstum!“

Bei einem Bürgerentscheid im Jahr 2012 lehnte die Mehrheit der Münchner den Bau einer dritten Startbahn ab. Doch die CSU versucht immer wieder mit Taschenspielertricks, die Diskussion darüber neu anzufachen. „Eine dritte Startbahn wäre die Richtungsentscheidung für ein nicht mehr beherrschbares Megawachstum Münchens, deshalb muss diese Startbahn verhindert werden“, so FREIE WÄHLER-Fraktionschef Hubert Aiwanger.

Die bayerische Landeshauptstadt verändere sich mit einem Bevölkerungszuwachs von jährlich 30.000 Menschen ohnehin rasant, ergänzt der Münchner Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Michael Piazolo: „Es fehlt an Wohnraum, Kitas und dem Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs. Um die Lebensqualität hier im Herzen Oberbayerns zu erhalten, muss das Wachstum besser auf den gesamten Freistaat verteilt werden.“

Wie die FREIEN WÄHLER diesen Ausgleich zwischen Stadt und Land erreichen wollen, erläutern die beiden Abgeordneten bei der Aktuellen Stunde „Nein zur 3. Startbahn – Lebensqualität schützen statt einseitigem Megawachstum!“ am Donnerstag, 14. Juni 2018, ab 09.00 Uhr im Plenum des Bayerischen Landtags.


Archiv