Eva Gottstein

04.12.2018
Gottstein zum Internationalen Tag des Ehrenamts: Anerkennung erhöhen, Rahmenbedingungen weiter verbessern!

Eva Gottstein, ehrenamtspolitische Sprecherin der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zum Internationalen Tag des Ehrenamtsam 5. Dezember 2018:
 
„Der Trend, ehrenamtliches Engagement als selbstverständlich zu betrachten, ist bedauerlich und gefährlich zugleich. Wir dürfen nicht riskieren, unsere Millionen ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürger zu vergraulen, indem wir ihnen die Anerkennung verwehren, die ihnen gebührt. Mehr Anerkennung ist das eine – ohne eine stetige Verbesserung der Rahmenbedingungen werden wir im Ehrenamt jedoch auch nichts gewinnen. Daher ist es wichtig, dass der Freistaat bürgerschaftliches Engagement mit der ‚Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern‘ weiter stärkt, per Bundesratsinitiative eine Erhöhung der Übungsleiter- sowie Ehrenamtspauschale anstrengt und die Ehrenamtskarte ausweitet. Ich persönlich freue mich, dass nun auch die Landeshauptstadt München diese Karte einführt und somit noch mehr ehrenamtlich Tätigen Vergünstigungen ermöglicht werden.“
 


Archiv