11.10.2018
Piazolo: Verbeamtung langzeitbefristeter Lehrer ist überfällig

Prof. Dr. Michael Piazolo, bildungspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion und Vorsitzender des Wissenschaftsausschusses, zur Meldung „BR Wahlarena: Söder will Befristung von Lehrern in Bayern beenden des Onlineportals Focus.de:

„Wir FREIE WÄHLER fordern die Staatsregierung seit Jahren mit Gesetzentwürfen und Anträgen auf, an öffentlichen Schulen eine vollständige Unterrichtsversorgung sicherzustellen und die unwürdige Befristung von Lehrern zu beenden. Dass Ministerpräsident Söder drei Tage vor der Wahl endlich einlenkt, ist zwar erfreulich, aber ebenso durchschaubar. Es ist ärgerlich, dass Söder erst jetzt die prekäre Situation vieler Lehrer anerkennt, die durch das Befristungsunwesen seiner eigenen Partei geschaffen wurde. Jetzt gilt es, dass der Ministerpräsident seinen Worten schnell Taten folgen lässt. Nur so können wir qualifizierten Lehrkräften an bayerischen Schulen eine berufliche Perspektive bieten und sie davon abhalten, in andere Bundesländer oder in die freie Wirtschaft zu wechseln. Gleichzeitig lässt sich auch nur auf diese Weise die für den Lernerfolg von Schülerinnen und Schülern so wichtige Kontinuität von Lehrkräften sicherstellen. Ziel für uns FREIE WÄHLER ist eine 110-prozentige Unterrichtsversorgung, um auch bei nicht vorhersehbaren Fehlzeiten von Lehrkräften Stundenentfall zu verhindern und den Unterricht an Bayerns Schulen garantieren zu können. Bisher kamen vonseiten des Kultusministeriums nur beschwichtigende Worte – hoffentlich folgen nun echtes Engagement und Taten.“


Archiv