Pressemitteilungen
Nikolaus KrausNikolaus Kraus
03.06.2020
Staatsforsten öffnen Nasslager – Kraus: Gutes und richtiges Signal an Waldbesitzer

Nikolaus Kraus, forstpolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zur Meldung „Holzpreisverfall: Staatsforsten öffnen Nasslager für Waldbesitzer“:

„Dürre, Sturmschäden und Borkenkäferbefall setzen den bayerischen Wäldern seit Jahren zu: Es fallen immer größere Holzmengen an; die Preise für den natürlichen Rohstoff Holz sinken. Leidtragende sind die privaten Waldbesitzer, die ihr Holz mittlerweile zu Schleuderpreisen verkaufen müssen – falls sie überhaupt einen Abnehmer finden. Wir FREIE WÄHLER begrüßen daher ausdrücklich die Ankündigung der Bayerischen Staatsforsten, ihre Nasslager für private und kommunale Waldbesitzer zu öffnen. Diese bekommen damit die Möglichkeit, ihr Holz fachgerecht zwischenzulagern, bis sich der Holzmarkt finanziell erholt hat. Auch unsere Forderung, die Nasslager in Bayern auszubauen, um der angeschlagenen Forstwirtschaft auf die Beine zu helfen, soll in den kommenden Jahren sukzessive umgesetzt werden. Das ist ein gutes und richtiges Signal an alle Waldbesitzer. Denn je mehr Holz in Niedrigpreis-Phasen in Nasslagern gelagert werden kann, desto geringer werden künftig die finanziellen Schäden für die privaten Forstbetriebe ausfallen.“


Archiv